Donnerstag, 11. August 2022
Notruf: 112

Mitgliederversammlung am 12. Juni 2022

Zur Feuerwehr Mitgliederversammlung 2022 konnte der Vorsitzende Christoph Wittmann 54 Vereinsmitglieder im Sportheimsaal begrüßen. Aufgrund der Coronabeschränkungen wurden hierbei auch die Berichte und Ehrungen der ausgefallenen Sitzung von 2021 nachträglich dargelegt und durchgeführt.

Nach dem Gedenken an die verstorben Mitlieder verlas Schriftführer Markus Seemeier das Protokoll der letzten Versammlung und Kassier Thomas Schraufstetter den Kassenbericht für das Jahr 2020 und 2021.
Im Bericht des Vorstands griff Christoph Wittmann die Mitgliederbetreuung, den Mitgliederstand und Information zu den Vereinsaktivitäten in den vergangen zwei Jahren auf. Wie bei vielen anderen Vereinen beschränkten sich dies, begründet durch die Coronaeinschränkungen, auf wenige Ereignisse. Weiter berichtete Wittmann zum aktuellen Sachstand des Maibaumfundaments, welches aktuell noch Grund ist, weshalb in ettings Dorfmitte aktuell kein Maibaum steht, man aber an einer Lösung arbeitet.
Als größten Punkt im Bericht erläuterte Wittmann den Planungsstand zum 2023 anstehend 3-Tagesfest anlässlich des 150-Jährigem Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr in Etting vom 5. bis zum 7. Mai. Hierzu sind einige Hauptpunkte in der Planung bereits abgeschlossen, die Detailplanung bis zum Fest findet in Sitzungen, des für das Fest gegründeten Festausschuss, statt.
Im Folgenden stellte Kommandant Alfred Brandl das Jahr aus Sicht der Aktiven dar. Es wurde berichtet, dass Pandemiebedingt nur wenige praktische Übungen stattfinden konnten, jedoch Ersatzweise regelmäßig Onlineschulungen abgehalten wurden. Weiter berichtete Brandl über zusammengefasst 38 Einsätze für das Jahr 2020 und 45 Einsätze im Jahr 2021 von Brandeinsätzen bis hin zu Technischer Hilfeleistungseinsätzen die es abzuarbeiten galt. Bei allen Alarmierungen konnten die Fahrzeuge der Ettinger Wehr auch zu ungünstigsten Zeiten besetzt werden und in der vorgegeben Zeit ausrücken.
Als weiteren Tagesordnungspunkt konnten von Vorstand Wittmann für das Jahr 2021, 11 Mitglieder für 25-jährige, 5 Mitglieder für 40-jährige, 5 Mitglieder für 50-jährige und 5 Mitglieder für 60-jährige, Mitgliedschaft ausgezeichnet werden, sowie für das Jahr 2022 ein Mitglied für 25-jährige und drei Mitglieder für 60-jährige Mitgliedschaft geehrt werden.
Bei den folgenden Neuwahlen wurde der Vorsitzende Christoph Wittmann, stellv. Vorsitzende Th. Lindner, Kassier Thomas Schraufstetter, Schriftführer Markus Seemeier und Kassenprüfer Hubert Schraufstetter in Ihren Ämtern bestätigt. Neu ins Amt wurde Thomas Seemeier als Kassenprüfer gewählt.

  • Bild_01
  • Bild_02