Donnerstag, 23. Mai 2024
Notruf: 112

Maibaum 2014

 

Maibaumwettbewerb

Die Preisübergabe anläßlich des von Nordbräu, Metzgerei Richard Huber und BLICKPUNKT veranstalteten Maibaumwettbewerbs fand am Mittwoch, den 12. Juni um 18 Uhr, auf dem Pfingstvolksfest statt. Wie schon 2012 haben wir mit unserem weiß-blau gestrichenen 27,6m-Prachtbaum einen respektablen dritten Platz erreicht, bei dem es, laut Jurorin Brigitte Fuchs, nur um 1 Punkt am zweiten Platz vorbeiging.

So dürfen wir uns wieder auf 50l Bier und 15 halbe Haxn freuen, die wir bei nächster Gelegenheit einlösen werden.

  • Bild_01


Maibaumaufstellen

Seit 1976 stellen wir traditionsgemäß alle 2 Jahre am 1. Mai ab 13 Uhr einen Maibaum auf. Der Baum wird dabei seit Beginn des Maibaumaufstellens unter musikalischer Begleitung und  gezogen von einem Pferdegespann zu Aufstellort gebracht. Dort wird er, wie es seit jeher der Brauch ist, mit Muskelkraft und Stangen als einziges Hilfsmittel aufgestellt.

Zum unseren Maibaumfesten gehört natürlich immer ein umfangreiches Rahmenprogramm. Dabei wird von den Schülern der Ettinger Grundschule jeweils ein Stück rund um den Maibaum (heuer ging es um das Maibaumstehlen) gezeigt und die Kinder des Kindergartens St.-Raphael singen meist Lieder, die zum Anlass passen. Erstmals trat heuer der Kinderchor des Ettinger Musik- und Gesangsvereins mit zwei Liedern auf. Dies war auch ihre Premiere in der Öffentlichkeit. Tanzeinlagen, einstudiert vom Trachtenverein Gaimersheim, rundeten das Programm ab.

Vor dem Beginn des Aufstellens wurde auf dem Platz bereits bei Bier und Brotzeiten, Kaffee und Kuchen kräftig gefeiert.

  • Bild_01
  • Bild_02
  • Bild_03
  • Bild_04
  • Bild_05
  • Bild_06
  • Bild_07
  • Bild_08
  • Bild_09
  • Bild_10
  • Bild_11
  • Bild_12
  • Bild_13
  • Bild_14
  • Bild_15
  • Bild_16
  • Bild_17
  • Bild_18
  • Bild_19
  • Bild_20
  • Bild_21
  • Bild_22
  • Bild_23
  • Bild_24
  • Bild_25
  • Bild_26
  • Bild_27
  • Bild_28
  • Bild_29
  • Bild_30
  • Bild_31
  • Bild_32
  • Bild_33
 


Maibaumumlegen

Am Samstag, den 27.04.14 trafen sich viele Aktive der Ettinger Feuerwehr, um, unterstützt von einem Kran der Berufsfeuerwehr Ingolstadt, den zwei Jahre alten Maibaum fachgerecht umzulegen. Im Anschluss daran wurde der Baum, der bereits am Tag zuvor von den Maibaumschildern befreit wurde, zur Inspektion und  Restaurierung gebracht. Fünf Tage lang wurde er von unseren Aktiven vor fremdem Zugriff beschützt und gleichzeitig mit einem neuen Anstrich versehen, da der alte vom Wetter ziemlich mitgenommen war.

  • Bild_01
  • Bild_02
  • Bild_03
  • Bild_04
  • Bild_05