Einsatzübung zur Feuerwehraktionswoche 2018

Am Mittwoch, den 26. September 2018 heulten in Wettstetten, Echenzell und Etting um 18:46 Uhr die Sirenen. Die Feuerwehren Wettstetten, Echenzell und wir wurden im Rahmen der Feuerwehraktionswoche zu einer Einsatzübung nach Wettstetten in die Jahnstraße gerufen. Dort fanden wir einen Wohnungsbrand mit drei vermissten Personen vor. Unter Atemschutz suchten wir die Wohnung nach den vermissten Personen ab und retteten diese anschließend.Ein Dank geht an die Organisatoren für das gut geplante und realistische Übungsszenario.

  • Bild_01
  • Bild_02

Rauchmelder

Am Samstag, den 4. August 2018 um 5:15 Uhr wurden die Berufsfeuerwehr Ingolstadt und wir zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in ein Haus in der Kipfenberger Str. alarmiert. Nach der Erkundung wurde festgestellt, dass der Rauchmelder eine Fehlfunktion hatte. Nach einer Stunde konnten wir wieder einrücken.

Rauchmelder

Am Samstag, den 4. August 2018 um 23:18 Uhr wurden die Berufsfeuerwehr Ingolstadt und wir zum zweiten Mal zu einem ausgelösten Rauchmelder in der Kraibergstraße alarmiert. Bei der Erkundung wurde ein deutlicher Brandgeruch festgestellt. Grund dafür war angebranntes Essen auf dem Herd. Das Gebäude wurde belüftet.

Brandmeldeanlage

Am Samstag, den 30. Juni 2018 um 12:39 Uhr wurden die Feuerwehr Wettstetten, Berufsfeuerwehr Ingolstadt und wir zu einer aufgelaufenen Brandmeldeanlage nach Wettstetten gerufen.

Austretende Gefahrstoffe

Am Sonntag, den 24. Juni 2018 wurden wir parallel zum Besuch des 140-jährigen Jubiläums der Freiwillige Feuerwehr Ingolstadt Gerolfing gemeinsam mit der Audi Werkfeuerwehr, Berufsfeuerwehr Ingolstadt und der Polizei Oberbayern Nord wegen austretender Gefahrstoffe aus einem Stickstofftank in die Pascalstraße alarmiert.
Am Einsatzort nahmen wir die Verkehrsabsicherung vor. Nach diversen Messungen konnte letztendlich Entwarnung gegeben werden.

  • Bild_01
  • Bild_02

Unwettereinsätze

Am Donnerstag, den 31. Mai 2018 wurden wir aufgrund eines starken Gewitters um 20:44 Uhr alarmiert. Gemeinsam mit anderen Feuerwehren mussten zahlreiche Einsätze im Stadtgebiet abgearbeitet werden. Bis etwa 2:30 Uhr waren beide Ettinger Fahrzeuge im Einsatz.

Nähere Informationen im Bericht der Berufsfeuerwehr Ingolstadt.

Unwettereinsätze

Am Donnerstag, den 24. Mai 2018 wurden wir und weitere Feuerwehren im Stadtgebiet auf Grund von starken Regenfällen um 23:19 Uhr alarmiert.
Mit unserem Löschgruppenfahrzeug konnten wir drei stellenweise überflutete Straßen von Regenwasser befreien und wieder vollständig passierbar machen.

Unser zweites Fahrzeug unterstützte zur gleichen Zeit die Berufsfeuerwehr Ingolstadt bei einer überschwemmten Radunterführung an der Saturn-Arena.

Nach zwei Stunden waren die Einsätze abgearbeitet.

  • Bild_01
  • Bild_02
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok