Eingeklemmte Person

Am Sonntag, den 26. April 2015 wurden wir und weitere Einsatzkräfte um 18:27 Uhr zu einem tragischem Unfall nach Unterhaunstadt alarmiert.
Ein Eingreifen von unserer Seite war nicht nötig.
 
Der Donaukurier berichtet:

Flächenbrand

Am Montag, den 20. April 2015 wurden die BF und wir um 14:35 Uhr zu einem Flächenbrand am 3A alarmiert! Beim Eintreffen standen ca. 150 qm Wiese in Flammen. Durch die schnelle Vornahme von 3 C-Rohren konnte das Übergreifen auf die benachbarten Bäume verhindert werden!

  • Bild01
  • Bild02

Feuerwehr im Dauereinsatz

Am Dienstag, den 31. März 2015 rückten wir wegen Sturmtief Niklas, das mit Geschwindigkeiten bis zu 150km/h über Ingolstadt fegte, zu mehreren Einsätzen aus.

Zum ersten Einsatz wurden wir um 14:47 Uhr alarmiert. Ein umgestürzter Baum versperrte die halbe Fahrbahn der  Kraibergstraße kurz hinter dem Ettinger Ortsschild.

Nur zehn Minuten später mussten wir in die Freisingerstr. 16 ausrücken, wo zwei Bäume auf ein Haus zu stürzen drohten.

Um 16:56 Uhr wurden wir in die Peisserstr. 2 gerufen, wo 20m hohe Bäume auf die Straße zu fallen drohten.

Das LF8/6 wurde dann um 19:40 Uhr in den Adlmannsberger Weg 20 wegen eines weiteren auf die Straße und das Nachbargebäude zu fallenden Baumes geschickt.

PKW-Brand

Am Samstag, den 21. März 2015 wurden die Berufsfeuerwehr Ingolstadt und wir um 7:07 Uhr zu einem PKW Brand in die Kipfenbergerstraße Höhe Retzbachbrücke alarmiert. Beim Eintreffen stand der Motorraum und Teile des Innenraums im Vollbrand. Das Fahrzeug wurde mit einem C-Rohr der BF abgelöscht.

  • Bild01
  • Bild02
  • Bild03
  • Bild04
  • Bild05

Flächenbrand

Am Freitag, den 20. März 2015 wurden die Berufsfeuerwehr und wir um 15:14 Uhr zu einem Flächenbrand in die Pfarrer-Zankl-Straße gerufen. Bei unserem Eintreffen standen etwa 200 Quadratmeter wild wachsende Wiese in brand. Durch den Einsatz mehrerer C-Rohre war das Feuer rasch gelöscht.

  • Bild01
  • Bild02
  • Bild03

häuslicher Unfall

Am Samstag, den 07. Februar 2015 wurden wir um 09:54 Uhr mit SMS-Alarm zu einem häuslichen Unfall in den Drosselweg gerufen. Vier Kameraden, davon ein Sanhelfer, die sich gerade auf den Weg in die BF-Ingolstadt zur Atemschutzbelastungsübung machten, fuhren zum Einsatzort. Hier wurde eine verletzte Person versorgt, bis der Rettungsdienst eintraf.

Zimmerbrand

Am Mittwoch, den 21. Januar 2015 wurden die FF-Wettstetten, die Berufsfeuerwehr und wir um 22:05 Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Weidenhillerstraße in Etting alarmiert. Aufgrund der starken Rauchentwicklung gingen die Trupps unter Atemschutz in die Wohnung vor. Durch die eingesetzte Wärmebildkamera konnte das Feuer schnell lokalisiert und abgelöscht werden. Weiter wurde auch ein Hochdrucklüfter zum entrauchen der Wohnung zum Einsatz gebracht. Nach ca. einer Stunde konnten alle Kräfte wieder abrücken. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Zimmerbrand

Am Montag, den 12. Januar 2015, wurden wir um 16:48 Uhr, zusammen mit der FF Oberhaunstadt und dem Löschzug der Berufsfeuerwehr, zu einem Zimmerbrand in die Gratzerstraße nach Oberhaunstadt alarmiert. Kurz vor dem Eintreffen am Einsatzort wurde aber schon Feuer aus gemeldet und wir konnten wieder umdrehen.