Gartenhausbrand

Am Sonntag, den 9. Mai 2016 wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Haunstadt und dem Löschzug der Berufsfeuerwehr Ingolstadt um 20:22 Uhr zu einem Gartenhausbrand Am Weinberg in Oberhaunstadt alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle fanden wir ein Gartenhaus im Vollbrand vor. Die Feuerwehr Etting stellte dabei ein Atemschutzsicherheitstrupp bereit, um die schon im Angriff befindlichen Angrifftrupps zu sichern.

Verkehrsunfall

Am Dienstag, den 15. März 2016 wurden wir, die Berufsfeuerwehr Ingolstadt und die Werksfeuerwehr Audi um 17:18 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Ortsumgehung Etting alarmiert. Auf Höhe Audi Tor 7 sind zwei Autos zusammen gestoßen. Drei leichtverletzte Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt. Die eingesetzten Kräfte konnten nach kurzer Zeit wieder abrücken. Die Werkfeuerwehr Audi sicherte die Unfallstelle noch bis zur Bergung der Unfallfahrzeuge ab.

Verkehrsunfall

Am Mittwoch, den 16. Dezember 2015 wurden wir, die Berufsfeuerwehr Ingolstadt und die Werksfeuerwehr Audi um 6:13 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Ostumgehung Etting in Höhe der Abzweigung nach Oberhaunstadt  (Schneller Weg) gerufen. Beim Abbiegevorgang kam es dabei im Kreuzungsbereich zu einem Unfall mit 2 schwer und 2 leicht verletzten Personen und einem Sachschaden von 25.000 €. Die verletzten Personen wurden vom Rettungsdienst an der Unfallstelle versorgt und ins Krankenhaus gebracht.
Wir und die Werksfeuerwehr Audi übernahmen die Reinigung der Fahrbahn und die Verkehrsregelung. Durch den zu dieser Zeit hohen Verkehr, kam es zu großen Rückstaus rund um die Unfallstelle.
 
  • Bild001

Verkehrsunfall

Am Montag, den 26. Oktober 2015 wurden die Berufsfeuerwehr Ingolstadt und wir um 13:22 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Ortsumgehung Etting alarmiert. Am Unfall waren ein LKW und ein PKW beteiligt. Die Verletzten wurden vom Rettungsdienst erstversorgt und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus transportiert. Wir übernahmen die Verkehrsregelung an der Einsatzstelle, auslaufende Betriebsstoffe wurden von den Kollegen der Berufsfeuerwehr aufgenommen. Bis zur Abholung der Unfallautos, durch den Abschleppdienst, war die Ortsumgehung teilweise voll gesperrt.
 
  • Bild_01

Einsatzübung

Am Mittwoch, den 07. Oktober 2015 um 19:10 Uhr heulten die Sirenen in Etting. Die Sirenen wurden ausnahmsweise nicht wegen eines Ernstfalls sondern wegen einer realitätsnahen Einsatzübung ausgelöst. Die Feuerwehrangehörigen wussten bis zur Alarmierung nichts von der Übung.

Die Ettinger Feuerwehr wurde zu einem Zimmerbrand in die St. Michael Str. zum ehemaligen Anwesen Haas gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das gesamte Gebäude stark verqualmt. Zwei Personen wurden vermisst und eine Person stand am Fenster im 1. Obergeschoss.
Die Personen konnten durch die mit schwerem Atemschutz vorgehenden Einsatzkräfte schnell gerettet und das Feuer gelöscht werden.

Unklarer Brandgeruch

Am Freitag, den 2. Oktober 2015 wurden die Berufsfeuerwehr und wir um 12:18 Uhr zu einem unklaren Brandgeruch in die Kita Siebenstein alarmiert. Beim Eintreffen waren alle Kinder schon vorbildlich aus dem Gebäude gegangen und haben im Garten gewartet. Der Brandgeruch wurde schnell in der Küche lokalisiert. Nach einer kurzen Suche und der Überprüfung der Küche mit der Wärmebildkamera konnte festgestellt werden, dass ein defektes Küchengerät für den Brandgeruch verantwortlich war.
Für die Kinder bestand zu keiner Zeit Gefahr.
Nach einer Stunde konnten alle Kräfte wieder abrücken.

Verkehrsunfall

Am Mittwoch, den 30. September 2015 wurden wir zusammen mit der Berufsfeuerwehr um 11:13 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad an den Kreisel Richtung Wettstetten alarmiert. Von uns wurde eine verletzte Person, bis zum Eintreffen des Rettungsdiensts, erstversorgt und die Verkehrsregelung übernommen.
 
  • Bild01

Verkehrsunfall

Am Sonntag, den 20. September 2015 wurden wir zusammen mit der Berufsfeuerwehr um 23:52 Uhr zu einem Verkehrsunfall an den Kreisel Richtung Wettstetten alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass auf der erst seit gut zwei Wochen befahrbaren Umgehung, ein aus Richtung Lenting kommender Audifahrer den Kreisverkehr mittig überfuhr. Dabei wurde der Audi schwer beschädigt und etliche Fahrzeugteile und Glassplitter mussten von der Fahrbahn entfernt werden. Der Fahrer wurde mit dem Krankenwagen abtransportiert.
 
  • Bild001
  • Bild002