Jahreshauptversammlung am 6. Januar 2017

Zur Feuerwehr-Generalversammlung 2017 konnte der Vorsitzende Christoph Wittmann 75 Vereinsmitglieder im Sportheimsaal begrüßen.
Nach dem Gedenken an die verstorben Mitlieder verlas Schriftführer Markus Seemeier das Protokoll der letzten Versammlung und Kassier Thomas Schraufstetter den Kassenbericht für das Jahr 2016.

Im Folgenden stellte Kommandant Alfred Brandl das Jahr aus Sicht der Aktiven dar. Es wurden im vergangen Jahr ca. 70 Übungen in den verschiedensten Themenbereichen abgehalten. Weiter beteiligte sich die aktive Mannschaft an verschiedensten örtlichen, wie überörtlichen Übungen und Ausbildungen. Wie etwa beim Frauenaktionstag, zusammen mit der Audi Werkfeuerwehr und als Statisten bei einer ICE Tunnelübung des Landkreises. Neben 14 Einsätzen, wurden Absperr- und Sicherungsdienste beim Fronleichnamsumzug, bei der Flurprozession, bei den St.-Martins-Umzügen der Ettinger Kindergärten und am Volkstrauertag geleistet.

Im Bericht des Vorstands griff Christoph Wittmann die wichtigsten Ereignisse im Vereinsjahr auf. Als größtes vergangene Veranstaltung, das Maibaumfest, welches bereits 40 Jahre von der Feuerwehr in Etting abgehalten wird. Weiter die Beteiligung an örtlichen Terminen wie der jährlichen Flurreinigung und der Gestaltung des Volkstrauertags. Auch genannt der Besuch von auswärtigen Festen wie das das 140 jährige Gründungsfest der Feuerwehr Böhmfeld, sowie das Fest zum 70 jähren Bestehen des Trachtenverein "Edelweiß" Gaimersheim und die Teilnahme am Volksfesteinzug. Im September fand ein Wander- beziehungsweise Raftingausflug ins österreichische Ötztal in die Gemeinde Imst statt. Es wurden auch Aktionen zur Werbung neuer Mitglieder in Form eines Infostandes und persönlicher Einladungen durchgeführt. In diesem Jahr wird es wieder einen Ausflug geben und im Oktober sind Theaterabende geplant, zu denen Wittmann bereits alle auf der Versammlung anwesenden Mitglieder recht herzlich einlud.

Für langjährige Mitgliedschaft im Feuerwehrverein wurden im Anschluss von Vorstand Wittmann Andreas Brückl, Michael Donaubauer, Michael Weidenhiller und Willibald Wenz für 25 Jahre, Karl Mourek, Helmut Scharrer, Alfred Brandl, Günter Wittmann und Franz Seemeier und Werner Scharrer für 40 Jahre, Josef Donaubauer, Josef Vollnhals, Ferdinand Donaubauer, Walter Ullrich, Manfred Scharrer, Josef Freisinger, Manfred Müller, Martin Seemeier, Rudolf Vollnhals, Andreas Huber, Gerhard Hofmann, Franz Rucker, Günther Zeier und Martin Brunner für 50 Jahre, sowie Georg Mader, Georg Nunner, Alfred Katzenbogen und Martin Vollnhals für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

  • Bild_01
  • Bild_02
  • Bild_03
  • Bild_04
  • Bild_05
  • Bild_06
  • Bild_07